Bobath-Behandlung 

Krankengymnastik  nach Bobath

 

Krankengymnastik nach Bobath (für Erwachsene) beruht auf neurophysiologischen Grundlagen. Ausgangspunkt ist die Erfahrung, dass das Gehirn die Fähigkeit besitzt, Nervenverbindungen wiederherstellen zu können, so dass verlorengegangene Funktionen neu zu erlernen sind. Die dafür benötigte Ansteuerung und Reizung erfolgt in der Bobath-Therapie zielgerichtet und ist selbst 2 Jahre nach einer Schädigung noch möglich. Über motorisches Lernen und Bewegungserfahrung erfolgt die Umsetzung in den Alltag. Verordnet wird Krankengymnastik nach Bobath insbesondere nach Schlaganfällen, bei Multipler Sklerose oder Parkinson.

 

Krankengymnastik nach Bobath ist laut Heilmittelrichtlinien als KG-ZNS . 

© 2020 by Physiotherapie Carola Lange